OPERATIVE Partner BILDUNGS-Partner TRANSNATIONALE Partner STRATEGISCHE Partner

Was ist EQUAL?

Die Gemeinschaftsinitiative EQUAL ist das zentrale Innovationsprogramm der Europäischen Union im Bereich Beschäftigung & Soziales und fußt auf den beschäftigungspolitischen Leitlinien der Amsterdamer Beschlüsse. EQUAL will

  • Diskriminierungen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig bekämpfen und Chancengleichheit herstellen
  • Arbeitslosigkeit verhindern und bekämpfen (Beschäftigungsausweitung)
  • den Unternehmergeist fördern und die Sozialwirtschaft stärken
  • Beschäftigungsfähigkeit erhöhen und Humanressourcen entwickeln (lebenslanges Lernen)
  • die berufliche und soziale Integration von benachteiligten Gruppen fördern.

In allen Mitgliedsstaaten der EU - und Tschechien - sollen neue Wege der Arbeitsmarktpolitik erprobt und erfolgreiche Modelle ("best practice") nachhaltig verbreitert werden ("mainstreaming"). Mit dem neuen Organisationsmodell der Entwicklungspartnerschaften nimmt die EU Abschied von der Einzelprojektförderung und zielt auf nachhaltige Netzwerkbildung: Die relevanten arbeitsmarktpolitischen Akteure sollen auf regionaler bzw. sektoraler Ebene in ein Gestaltungsnetzwerk zusammen geführt werden.
In Deutschland habe nach einem 3-stufigen Antragsverfahren von ursprünglich über 500 Interessenbekundern 109 Entwicklungspartnerschaften die Bewilligung für die Durchführungsphase (Aktion 2) erhalten. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (www.bmwi.de) ist nationale Programmverwaltungsbehörde und begleitet und bewertet die deutschen EQUAL-Entwicklungspartnerschaften.

 

 

 

 

 

 

 

Impressum Intern