OPERATIVE Partner BILDUNGS-Partner TRANSNATIONALE Partner STRATEGISCHE Partner
Strategische Partner

Strategische Partner aus Politik, Verwaltung und sächsischer Bildungspraxis beteiligen sich an der Entwicklungspartnerschaft mit dem Ziel,

  • die als "gute Praxis" erkannten Handlungsansätze auf ihren eigenen Wirkungsbereich zu übertragen (Gleichstellungspraxis, Arbeits- und Sozialverwaltung, Jugendsozialarbeit),
  • Grundanliegen der EP mit ihren Kompetenzen aus ihrem Zuständigkeitsbereich heraus zu unterstützen und
  • über diese Rückkopplung verbesserte Rahmenbedingungen auf regionaler, nationaler und auch europäischer Ebene zu bewirken.

Von der Praxis der Entwicklungspartnerschaften - ausgelegt als Laboratorium - wird erwartet, dass sie neue Wege in der Arbeitsmarktpolitik und Praxis finden, die sich lohnen, auf andere Handlungsgebiete und in andere Regionen zu übertragen, um sie nachhaltig zu verstetigen. Hierzu will auch diese EP ihren Beitrag leisten. Die Entwicklungspartnerschaft ist offen für Mit-Macher. Auf unseren jährlichen Regionalkonferenzen werden wir Transparenz herstellen und über unsere Schritte - gute und zielführende, aber auch schwierige und weniger gelungene - Bericht erstatten. Denn zu unserem Grundverständnis gehört, dass wir selbstkritisch sind.

  • Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Sachsen e.V., Mittweida
  • Landesjugendamt / SG Jugendsozialarbeit, Chemnitz
  • Landesarbeitsamt Sachsen (LAA) / regionale Hauptstellen der BA
  • Landratsamt Meißen, Sozialamt
  • Gleichstellungsbeauftragte, Landeshauptstadt Dresden
  • DGB Landesbezirk Sachsen, Dresden
  • Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen, Kanzler W. Schnabel
  • MdL Lars Rohwer, Jugendpolitischer Sprecher der CDU Fraktion

 

 
Impressum Intern