OPERATIVE Partner BILDUNGS-Partner TRANSNATIONALE Partner STRATEGISCHE Partner

Bitte klicken Sie im rechten Menü für Details zum jeweiligen Partner >>

Objektiv e.V.

Verein für Medienpädagogik und Projektarbeit


1. Ziel

Der Objektiv e.V. wurde im Jahr 1998 gegründet und ist ein Zusammenschluss von Medien- und SozialpädagogInnen aus Dresden, die bereits seit Jahren an der praktische Umsetzung medien- und kommunikationspädagogischer Konzepte arbeiten. Ziel des Vereins ist, die Verwendung von Medien als Erfahrungs-, Ausdrucks- und Gestaltungsmittel für Kommunikation, Bildung und Kultur zu fördern und damit verbunden die Medienkompetenz zu erhöhen.

Im Zeitalter von Multimedia und wachsenden Informationsmöglichkeiten möchte der Objektiv e.V. Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu einem kompetenten Umgang mit der Medienwelt anregen. Objektiv e.V. begründet seine medienpädagogische Arbeit auf den Ergebnissen der rezipienten- und nutzungsorientierten Medienforschung

Eine besondere Qualität besitzt der Objektiv e.V. durch seine personelle Struktur und Anbindung an die TU Dresden, Institut für Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Die Mitglieder arbeiten als gut aufeinander abgestimmtes Team mit langjährigen Erfahrungen in unterschiedlichen Handlungsfeldern zusammen. Gleichzeitig ist, bedingt durch die unterschiedlichen Berufsabschlüsse und Professionsorientierungen eine breite fachliche Vielfalt der Angebote gewährleistet.

2. Arbeitsschwerpunkte

Das Angebotsspektrum umfasst dabei folgende Schwerpunktbereiche:

Fachlich und pädagogisch fundierte medienpraktische Angebote für verschiedenen Interessengruppen unter Berücksichtigung einer alters- und geschlechtsbezogener Differenzierung

Medienferienlager für Kinder und Jugendliche
Videoeinführungskurse beim Sächsischen Ausbildungs- und Erprobungskanal (SAEK) und an Hoch- und Fachschulen in Sachsen
Videoarbeit mit Mädchen und jungen Frauen
Videoprojeke in der Justizvollzugsanstalt Dresden

Medienpädagogische Aus- und Weiterbildungsangebote insbesondere für LehrerInnen und ErzieherInnen sowie für StudentInnen und MultiplikatorInnen der Sozialen Arbeit z.B.:

Lehraufträge und Seminare u.a. HTW Mittweida, Ev. Hochschule für Soziale Arbeit Dresden, Sächsischen Akademie für Lehrerfortbildung (SALF), Evangelische Akademie Meißen
Medienpädagogische Abende im städtischen Medienkulturzentrum Pentacon
„Schulkino – Preview“ für LehrerInnen zum Kennenlernen unterrichtsrelevanter Spielfilme. Erarbeitung von Möglichkeiten des Filmeinsatzes in der Schule
Ringvorlesung im Wintersemester 2001 „Medien, Sozialisation und Bildung

Rezeptive Medienarbeit insbesondere mit Ausweisung spezifischer Bedürfnislagen und Verbindung mit themenspezifischen Angeboten z.B.:

KIK - Kino im Kasten, das Studentenkino: seit 1993 organisieren interessierte Studenten ein eigenständiges Programmkino-Angebot
Schulkino Dresden: Filmveranstaltungen für Schulklassen, Horte und Kindertagesstätten, auf Wunsch mit filmpädagogischen Begleitangeboten
Dresdner Kinderfilmfest: eine Woche voller Kinderfilme in der Schauburg – immer in den Herbstferien

Projektberatung und mediale Begleitforschung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Sozialpädagogik und Sozialarbeit der TU Dresden z.B.:

Modellprojekt „Kindertagesstätten in Sachsen“ (1996 abgeschlossen)
Forschungsprojekt Sozialvideografie (1997 abgeschlossen)
Fortbildungsprojekt Drogenarbeit/ Drogenprävention (2000 abgeschlossen)
Modellprojekt „Internet im Hort“ (seit 2001)

Objektiv e.V.
c/o Sozialfilmarchiv TU Dresden
Steffi Karn
Weberplatz 5
01217 Dresden
phone: 0351 – 463 332 38
fax: 0351 – 463 371 74
E-Mail: steffi@fruehlingsstrasse6.de

LAG „Mädchen und junge Frauen in Sachsen“ e.V.

IGR Elan e.V.

Sopro e.V. - Soziale Projekte in den neuen Bundesländern

Objektiv e.V.

Impressum Intern